Folge 55: Spuk in Hill House

===== JEMAND LUST AUF BONUSFOLGEN?
Wir sind jetzt bei Steady und bieten ab Ende Oktober Bonusfolgen an für alle, die uns mit mindestens 5 Euro pro Monat unterstützen. Infos dazu auf unserer Abo-Seite und am Anfang dieser Folge.
=====

“Schauerroman”. Das klingt so alt, so piefig, so langweilig. Und dann geht es auch noch um Spukhaus! Wie soll man damit die Leute hinterm Ofen vorlocken, so ganz ohne Zombies, Meteoriten oder Riesenroboter! Dass es möglich beweist dieses Buch, das über 60 Jahre alt ist und ein Klassiker der … nun, nicht direkt der modernen Horrorliteratur, aber ein Titel ist, der das, was wir heutzutage darunter verstehen, geprägt hat.

“Spuk in Hill House” (im Original mehrdeutig “The Haunting of Hill House”) dürfte vielen Leuten durch die kürzliche Netflix-Verfilmung aufgefallen sein. Diese fängt kongenial die Atmosphäre der Vorlage ein, entfernt sich vom Inhalt von Shirley Jacksons Buch dann weit. Das macht aber nichts. Das Buch spricht für sich. Auch heute noch, und auch, wenn der Schrecken unsichtbar bleibt.

Viel Spaß mit der neuen Folge!

Timecodes und Kapitelmarken:
00:00 – Kapitel Eins ist jetzt bei Steady!
12:29 – Prämisse, Stil, Übersetzung
33:00 – Charaktere, Genre, das Motiv des Spukhauses und die Netflix- Verfilmung
1:17:59 – Ausblick
1:21:42 – Spoilerteil

Shirley Jackson: Spuk in Hill House
Festa Verlag, 320 Seiten, Ausgabe von 2019, Erstveröffentlichung 1959
Gebundene Ausgabe: 19,99 Euro (amazon-Affiliate-Link)
E-Book: 5,99 Euro (amazon-Affiliate-Link)

Originalausgabe: The Haunting of Hill House
Penguin, 256 Seiten, Ausgabe von 2009, Erstveröffentlichung 1959
Taschenbuch (amazon-Affiliate-Link)
E-Book (amazon-Affiliate-Link)

Die nächste freie Folge erscheint am 3. November 2020. Dann geht es um dieses Buch:

Jack McDevitt: Die Legende von Christopher Sim (Alex Benedict 1)
beBeyond, 393 Seiten, 2015
E-Book: 4,99 Euro (amazon-Affiliate-Link)

Originalausgabe: A Talent for War
Headline, 418 Seiten, Ausgabe von 2013, Erstveröffentlichung 1989
Taschenbuch (amazon-Affiliate-Link)
E-Book (amazon-Affiliate-Link)

Unsere erste Bonusfolge für Abonnent*innen erscheint Ende Oktober. Darin geht es um:

Patrick Rothfuss: Der Name des Windes
Klett-Cotta, 863 Seiten, Ausgabe von 2012, Erstauflage 2008
Gebundene Ausgabe: 25 Euro (amazon-Affiliate-Link)
E-Book (amazon-Affiliate-Link)

Originalausgabe: The Name of the Wind
DAW, 736 Seiten, Erstauflage 2007
Taschenbuch (amazon-Affiliate-Link)
E-Book (amazon-Affiliate-Link)

Über die Bonusfolge für Ende November können unsere Abonnent*innen bald aus einer Liste von Vorschlägen abstimmen.