Folge 31: Die Brautprinzessin

Keine Sorge, niemand muss sich für diese Folge darauf vorbereiten zu sterben, denn niemand hier hat Inigo Montoyas Vater getötet. Das Meme aus der Verfilmung von 1987 ist nicht das einzige Vermächtnis dieser Geschichte, die William Goldman 1973 auf die Welt losgelassen hat.

Wortreich schildert Goldman schon im Vorwort, wie sehr in dieses Buch beschäftigt hat. So schreibt er, eigentlich stamme die Geschichte von tapferen Helden, schönen Frauen und bösen Häschern gar nicht von ihm, sondern es handele sich nur um seine Bearbeitung eines Buches eines anderen Autors. Das ist nur der Einstieg in ein Märchen alter Schule, das sich seiner selbst mehr als bewusst ist, mit bekannten Motiven spielt, teils neu arrangiert, immer begleitet von Goldmans Zwinkern. Eskapistische Literatur, wie sie sein sollte.

Viel Spaß mit der neuen Folge!

William Goldman: Die Brautprinzessin
Übersetzt von: Wolfgang Krege
Klett-Cotta, 1977, Auflage von 2016
426 Seiten
Taschenbuch: 12,00 € (amazon-Affiliate-Link)
E-Book: 3,99 € (Amazon-Affiliate-Link, evtl. zeitlich beschränkter Aktionspreis)

Englische Originalsausgabe: The Princess Bride
Bloomsbury Publishing, 1973, Auflage von 1999
352 Seiten
Taschenbuch (amazon-Affiliate-Link)
E-Book (amazon-Affiliate-Link)

Shownotes:
Interview im “Guardian” mit William Goldman, 2009
Englischer Trailer zur Verfilmung von “Princess Bride”
CNN zu den Plänen eines Remakes

Timecodes:
00:00 – Zum Autoren und der Prämisse
18:01 – Eine Dekonstruktion klassischer Märchen: Motive und Stilmittel
38:42 – Eskapismus und Scharade
59:41 – Verfilmungen, Frauenbild und Fazit

Nächste Folge (Sammelfolge):

John Scalzi: Kollaps – Das Imperium der Ströme 1
Übersetzt von Bernhard Kempen
Heyne Verlag, 2017, 416 Seiten
Broschiert: 14,99 € (amazon-Affiliate-Link)
E-Book: 12,99 € (amazon-Affiliate-Link)
Originalausgabe: The Collapsing Empire
Tor, 2017, 336 Seiten
Taschenbuch (amazon-Affiliate-Link)
E-Book (amazon-Affiliate-Link)

John Scalzi: Krieg der Klone – Die Trilogie
Übersetzt von Bernhard Kempen
Heyne Verlag, , 2016, 976 Seiten
Taschenbuch: 16,99 € (amazon-Affiliate-Link)
E-Book: 13,99 € (amazon-Affiliate-Link)

Aaron Gillies: How to survive the end of the world (when it’s in your own head)
Two Road, 2018, 304 Seiten
Taschenbuch (amazon-Affiliate-Link)
E-Book (amazon-Affiliate-Link)

Ronald Reng: Warum wir laufen
Piper Verlag, 2018, 304 Seiten
Taschenbuch: 11 € (amazon-Affiliate-Link)
E-Book: 9,99 € (amazon-Affiliate-Link)