Folge 19: Hologrammatica

Science Fiction aus Deutschland passiert entweder in Kleinverlagen oder als Perry Rhodan – von wenigen erfolgreichen Ausnahmen wie Andreas Eschbach abgesehen. Eine weitere Ausnahme ist Tom Hillenbrand, der einerseits erfolgreicher Krimiautor ist, aber auch inzwischen zwei SF-Romane veröffentlicht hat. In dieser Folge reden wir über den letztes Jahr erschienenen Roman “Hologrammatica”, der eine Thriller-Geschichte in einer Welt erzählt, in der Hologramme allgegenwärtig sind. Allgegenwärtig ist wunderbarerweise in dieser Folge auch der Autor selbst. Tom Hillenbrand hat sich die Zeit genommen, als Gast mit uns über das Buch und seine Arbeit zu reden.

Viel Spaß mit der neuen Folge!

Timecodes:
00:00 – Über den Author
07:33 – Hologrammatica: Prämisse, Handlung, Stil und die Figur des Gallahad Singh
32:32 – Planung, Spontanität und world building
01:06:00 – Verfilmungen

Tom Hillenbrand: Hologrammatica
Taschenbuch: 12 € (amazon-Affiliate-Link)
E-Book: 9,99 € (amazon-Affiliate-Link)
KiWi Verlag, 2018
399 Seiten

Tom Hillenbrand: Drohnenland
Taschenbuch: 9,99 € (amazon-Affiliate-Link)
E-Book: 9,99 € (amazon-Affiliate-Link)
KiWi Verlag, 2014
432 Seiten

Tom Hillenbrands Podcast: “Die Backlist”