Folge 7: H.P. Lovecraft

Was Marvel kann, können wir schon lange: ein Crossover nämlich. Denn während Jochens anderer Podcast ein neues Computerspiel namens “Call of Cthulhu” bespricht, nutzen wir die Gelegenheit und besprechen die gleichnamige Kurzgeschichte von H.P. Lovecraft – und analysieren dabei sowohl Werk und Wirken dieses einflussreichen Schriftstellers als auch seinen aus moderner Perspektive fast schon karrikaturhaften Rassismus, der sich wie ein roter Faden durch “Cthulhus Ruf” zieht.

Viel Spaß mit der neuen Folge!

Anmerkung: Die Kurzgeschichten Lovecrafts sind in etlichen unterschiedlichen Sammelbänden erschienen. Für den Einstieg ist “H.P. Lovecraft – Die besten Geschichten” aus dem Anaconda-Verlag eine günstige und gute Wahl.

Timescodes und Kapitelmarken:

03:22 – Wer ist H.P. Lovecraft? Zur Person und seinem literarischen Einfluss
24:09 – Cthulhus Ruf
56:19 – Die Musik des Erich Zann
01:04:35 – Adaption in anderen Medien und abschließendes Fazit