Folge 6: Die Geschichte der Bienen

“Die Geschichte der Bienen” klingt nach dem langweiligsten Imker-Handbuch der Welt, ist aber tatsächlich ein lesenswerter Roman über das Bienensterben – und die dystopische Zukunft, die aus diesem Bienensterben resultiert.

2017 gehörte der ruhige, nachdenkliche und längst-nicht-so-ökologisch-ideologisch-wie-manche-behaupten Roman der norwegischen Schriftstellerin Maja Lunde übrigens zu den meistverkauften Büchern Deutschlands.

Wir wünschen viel Vergnügen mit der neuen Folge von Kapitel Eins!

Maja Lunde: Die Geschichte der Bienen (Amazon-Affiliate-Link)
Verlag: btb
528 Seiten
11 € (Taschenbuch); 9,99 € (E-Book)

Timecodes und Kapitelmarken:
02:57 – Drei Erzählstränge, drei Genres
39:51 – Kein Öko- Thriller: Übergeordnete Themen, Rezeption und Verkaufszahlen
01:00:48 – Ausblick auf die nächsten Folgen
01:06:28 – Das Ende und abschließende Worte zum Buch