Folge 4: NSA

Heute nehmen wir uns zur Abwechslung mal einen deutschen Autor vor. Nämlich Andreas Eschbach, einige mögen sich noch an seinen Bestseller „Das Jesus-Video“ aus den späten 90ern erinnern. Bei uns aber geht’s um seinen aktuellen Roman: „NSA“, eine was-wäre-wenn-die-Nazis-moderne-Überwachungstechnologie-bessessen-hätten-Geschichte, die in sehr viel spannenden Diskussionsstoff für die neue Folge liefert (u.a. werden Sexszenen rezitiert), aber trotzdem keinen guten Roman macht.

Alles Weitere hören Sie am besten selbst! Viel Spaß mit der neuen Episode!

NSA – Nationales Sicherheits-Amt
Verlag: Lübbe
800 Seiten
22,90€ (gebunden); 16,99€ (E-Book)

Timecodes und Kapitelmarken:

00:00 – Einführung
12:11 – Prämisse
21:30 – Handlung und Struktur
36:12 – Figurenzeichnung und Stil
48:10 – Darstellung von Technologie
54:26 – Fazit
01:06:52 – Spoilerteil (optional)